German Design Award 2019

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Die Fair-Med Healthcare Arzneimittelverpackungen werden als Special Mention für Excellent Communications Design prämiert. Art Director ist Marcela Grupp, die zuvor bei der WPP-Agentur KKLD* die Corporate Identity von MINI realisierte.

Jurybegründung: “Das Erscheinungsbild wirkt durch die Beschränkung auf schwarz und weiß und die moderne Schrift der Wortmarke seriös. Dennoch hat das Design der Verpackung eine hohe Wiedererkennbarkeit.”

Die Preisverleihung findet im Februar anlässlich der Messe Ambiente in Frankfurt statt.

Nominiert für den German Design Award 2019

Die Schweizer Fair-Med Healthcare AG hat erstmalig seit Gründung ihr Corporate Design überarbeitet. Das neue Verpackungslayout verzichtet auf Elemente, die von den wesentlichen Informationen ablenken und bietet eine deutliche Blickführung. Der Verzicht auf Farbe schafft spannende Kontraste und garantiert Sichtbarkeit in einem stark kompetitivem Wettbewerb. Schwarz und Weiß sind absolut zeitlos und sehr glaubwürdig.

Die Arzneimittelverpackungen wurden in der Kategorie Packaging Excellent Communications Design für den German Design Award 2019 nominiert. Der Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.

Berliner Agentur What About Now wird neue Leadagentur der Schweizer Fair-Med Healthcare AG

Berliner Agentur What About Now wird neue Leadagentur der Schweizer Fair-Med Healthcare AG

Die Berliner Agentur What About Now hat nach einem Pitch den Gesamtetat der Fair-Med Healthcare AG mit Sitz in Zug gewonnen. Die Unternehmensgruppe gehört mit der Übernahme von Eris Pharmaceuticals und Aurobindo Australia zu den am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Australien.

Die Zusammenarbeit beinhaltet neben Entwicklung der neuen Corporate Identity die gesamte B2B- und B2C-Kommunikation über alle Mediengattungen.