Die Schweizer Fair-Med Healthcare AG hat erstmalig seit Gründung ihr Corporate Design überarbeitet. Das neue Verpackungslayout verzichtet auf Elemente, die von den wesentlichen Informationen ablenken und bietet eine deutliche Blickführung. Der Verzicht auf Farbe schafft spannende Kontraste und garantiert Sichtbarkeit in einem stark kompetitivem Wettbewerb. Schwarz und Weiß sind absolut zeitlos und sehr glaubwürdig.

Die Arzneimittelverpackungen wurden in der Kategorie Packaging Excellent Communications Design für den German Design Award 2019 nominiert. Der Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind.